Dokumentenmanagement mit ELO Professional

Nach den neuesten Veröffentlichungen in der NSA-Affäre traut sich kaum noch jemand, von Cloud-Computing zu sprechen. Zu unsicher und kaum vor Angriffen von außen zu schützen, heißen die scheinbaren Totschlagargumente. Und wer möchte schon seine Unternehmensdaten aus der Hand geben, ohne genau zu wissen, wer darauf Zugriff hat und wer nicht.

Doch wenn die aktuellen Ereignisse eines gezeigt haben, dann ist es die Erkenntnis, dass die Daten auch auf einem Rechner im Unternehmen nicht sicher vor unberechtigtem Zugriff sind. Es ist zumindest mit erheblichem Aufwand und Kosten verbunden, diese Daten zu schützen. Warum also diesen Aufwand nicht Spezialisten überlassen und so Zeit und Kosten zu sparen, bei gleichzeitiger Erhöhung des Sicherheitsstandards.

ELO Professional geht noch einen Schritt weiter. Warum nicht gleich die komplette Archivierung und das Dokumentmanagement online auslagern und so zum einen den Zugriff aller Mitarbeiter zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zu gewährleisten, und zum anderen verschiedene Versionen desselben Dokumentes zu vermeiden.